18Nov
25Nov
Typische Landschaft von Wolkenstein Gröden Zwei Freunde, die eine Kuh auf einer Wanderung streicheln Ein typischer Sommerabend in Wolkenstein Gröden Blick auf die Berge rund um Wolkenstein in Gröden Ein kleines Mädchen spielt im Schnee Eine Familie auf dem Schnee während eines magischen Urlaubs in Gröden Ein Paar wandert auf dem Schnee in Wolkenstein in Gröden

Willkommen in Wolkenstein in Gröden

Sellamassiv, Langkofel und Plattkofel bilden die majestätische Kulisse für die bunten Fronten ladinischer Häuser und Schaufenster der Kunsthandwerksläden, die Shopping in Gröden zu einem spannenden Erlebnis machen.

Als Mekka der Winter- und Sommersportarten ist Wolkenstein in Gröden ein Paradies für große und kleine Fans der Bergwelt, die all ihre Schönheiten in einem traumhaften Urlaub entdecken dürfen.

Und ganz gleich, wo Sie sich gerade befinden: abends sollten Sie den Sonnenuntergang in den Bleichen Bergen, wie die zum UNESCO-Welterbe zählenden Dolomiten auch genannt werden, nicht verpassen.

Im ursprünglichen und zugleich kosmopolitische Gröden kann man nicht nur jede beliebige Sportart ausüben, sondern auch kulturelle Veranstaltungen besuchen.

Sportfans und Kulturliebhabern bieten die drei Orte schier unerschöpfliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Sie werden begeistert sein!

Im Sommer zeigt sich der ganze Reiz der Grödner Bergwelt: klare Tage, kühle Bergluft, weite, blühende Wiesen, geheimnisvolle Wälder, die Bleichen Berge getaucht in rot-glühende Sonnenuntergänge und magische Abende in den Dolomiten.

Doch auch die Winter in Gröden werden von vielen geschätzt: weiße Landschaften, Eiskristalle, tollkühne Abfahrten und ein breites Spektrum an sportlichen Möglichkeiten.

Die Bewahrung von Sitten und Brauchtum, des kulturellen Erbes und der ladinischen Sprache dienen dieser Volksgruppe als eine Art natürlicher Schutz. „Bën unì“ heißt „Willkommen“ und man muss nur dieser geheimnisvollen Sprache lauschen oder einen Feiertag miterleben, an dem die Grödner ihre traditionelle Tracht tragen und schon taucht man ein in den ganzen Glanz vergangener Zeiten.